HERZLICH WILLKOMMEN
BEI DER NOTFALLSEELSORGE STUTTGART

Engelsegnung

1.000 Engel für die Notfallseelsorge

Erinnert Ihr Euch an die Spendenaktion "1.000 Engel für die Notfallseelsorge"? Dank der bisherigen Spenden wurden am Montagabend in der Domkirche St. Eberhard die ersten Engel gesegnet. 

Die Engel werden künftig bei den Einsätzen der Notfallseelsorgerinnen und Notfallseelsorger dabei sein und bei den Menschen bleiben, die einen schweren Schicksalsschlag verarbeiten müssen. „Wir wollen den Angehörigen einen Engel schenken, um etwas Greifbares und Trostspendendes zu hinterlassen. Der Engel soll ein heilsames Zeichen sein, wenn die Welt um einen herum scheinbar unheilbar zusammenbricht“, so Andreas Groll, Diakon und Leiter der Notfallseelsorge Stuttgart.

Theoretische und praktische Ausbildung

Sie möchten unsere Arbeit mit Ihrer Mitarbeit unterstützen?

Menschen in Notsituationen Trost spenden

Eine Ausbildung zum Notfallseelsorger ermöglicht es, Menschen in akuten Krisensituationen effektiv zu unterstützen und ihnen Trost zu spenden. Durch professionelle Schulungen und praktische Übungen werden die Fähigkeiten entwickelt, angemessen auf traumatische Ereignisse zu reagieren und den Betroffenen emotionale Unterstützung zu bieten.

Zweitens fördert die Ausbildung zur Notfallseelsorge persönliches Wachstum und Empathie. Der Umgang mit schwierigen Situationen und die Arbeit im Team stärken die sozialen und emotionalen Kompetenzen. Zudem bietet die Tätigkeit als Notfallseelsorger die Möglichkeit, anderen Menschen auf eine sehr direkte und bedeutungsvolle Weise zu helfen, was ein tiefes Gefühl der Erfüllung und Dankbarkeit mit sich bringt.

Drittens eröffnet die Ausbildung zum Notfallseelsorger die Möglichkeit, Teil einer engagierten und unterstützenden Gemeinschaft zu werden. Durch den Kontakt mit Kollegen und anderen Fachleuten aus dem Bereich der psychosozialen Unterstützung entsteht ein Netzwerk, das kontinuierlichen Austausch, Lernen und persönliche Entwicklung ermöglicht.

Insgesamt bietet eine Ausbildung zum Notfallseelsorger eine einzigartige Chance, anderen Menschen in Krisensituationen zu helfen, persönliches Wachstum zu fördern und Teil einer unterstützenden Gemeinschaft zu werden.

Wir starten mit einem neuen Ausbildungszug ab dem 23. Februar 2024 und freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme per E-Mail oder über unser Kontaktformular.

Endlich eingeflogen

Unsere ersten 300 Engel sind eingetroffen

Vielen DANK an die Firma Waldfabrik in Freudenstadt für die tolle Unterstützung!

Unser Infoabend

Andreas Groll führt Sie in das Thema Notfallseelsorge ein

Herzliche Einladung zu unserem Infoabend am Donnerstag, den 18. Januar 2024 in unserer Feuerwehrwache

Unser Diakon Andreas Groll, Leiter der Notfallseelsorge Stuttgart wird Sie in 45 Minuten in das Thema Notfallseelsorge einführen. Im Anschluss haben Sie die Gelegenheit, in einer Diskussions- und Fragerunde die Aspekte zu vertiefen, die Sie interessieren. Wenn Sie darüber nachdenken, sich in der Notfallseelsorge zu engagieren, laden wir Sie herzlich ein, sich für unseren nächsten Einführungskurs ab dem 23. Februar 2024 anzumelden. Eine Anmeldung per E-Mail zu unserem Abend ist erwünscht, aber nicht zwingend notwendig. Gerne können Sie sich unter info@notfallseelsorge-stuttgart.demailto:info@notfallseelsorge-stuttgart.de in die Liste der Interessent*innen eintragen.
 

Ort: Feuerwache 2, Weimarstraße 36, Stuttgart-West

Der rote Kreis symbolisiert unsere Welt mit all ihren Nöten

Rot ist die Farbe des Blutes der vielen Verletzten und Getöteten, mit denen wir in den Notfällen zu tun haben. 
Blau ist die Farbe des Himmels, der Ewigkeit.

© Notfallseelsorge Stuttgart

Alle Rechte vorbehalten

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.