"Erste Hilfe für die Seele"
"Erste Hilfe   für die Seele"

MACH MIT...!

AUSBILDUNGSZUG NFS S 2023

zum "Fachberater Seelsorge"

in der Feuerwehr Stuttgart

Wir starten wieder mit einem neuen Ausbildungszug im 1. Quartal 2023 und freuen uns über Deine Kontaktaufnahme.
 

SO GEHT´S - Dein Weg in die NFS Stuttgart:

1. Schritt: telefonische und schriflliche Kontaktaufnahme

2. Schritt: Vereinbarung eines persönlichen Motivations- & Kennenlerngesprächs

3. Schritt: darüber schlafen und gemeinsame Entscheidung treffen

4. Schritt: Formalitäten

5. Schritt: Teilnahme am Einführungskurs im NFS-System Stuttgart

6. Schritt: ggf. Kurs zur "Seelsorgl. Gesprächsführung", falls keine Vorbildung

7. Schritt: Hospitation

8. Schritt: "Grundkurs (GK) NFS BW Teil 1", Landesfeuerwehrschule in Bruchsal 

9. Schritt: "GK NFS BW Teil 2" Hospitationsphase mit Supervision in der NFS S

10. Schritt: "GK NFS BW Teil 3" Abschlußlehrgang, Polizeihochule in Böglingen

 

Die 45 Mitarbeitenden der Notfallseelsorge Stuttgart sind hauptamtliche und ehrenamtliche Kräfte aus der evangelischen und der katholischen Kirche sowie weiteren Kirchen & Religionsgemeinschaften und anderer Weltanschauungen.

Qualifikation

Neben einer grundständigen Seelsorge-Ausbildung, einer Eniführung in das System Stuttgart mit Hosptiationsphase und Lehrgängen stehen folgende Spezialkenntnisse auf der Agenda der Aus- & Fortbildungen für die Notfallseelsorger/innen:

a) Grundlagen

  • Geschichte, Organisation und Terminologie der Notfallseelsorge
  • Theologische Aspekte der Notfallseelsorge
  • Gesprächsführung und Seelsorge in Krisensituationen, Krisenintervention
  • Liturgie, Sakramente, Rituale und konfessionsspezifische religiöse Handlungen in der Notfallseelsorge
  • Grundkenntnisse in Psychologie und Psychotraumatologie
  • Organisation und Arbeitsweise der Rettungsdienste, der Feuerwehr und der Polizei
  • Beratungs- und Sozialeinrichtungen

b) Einsatzsituationen

  • Erfolglose Reanimation
  • Überbringen einer Todesnachricht
  • Suizid und Suizidversuch
  • Identifizierung von Toten
  • Brand
  • Verkehrsunfall
  • Häuslicher Unfall und Arbeitsunfall
  • Gewalt und Missbrauch
  • Plötzlicher Säuglingstod
  • Großschadensfall und Katastrophen
  • Intervention bei allgemeinen Lebenskrisen

c) Spezialkenntnisse

  • Tod und Sterben in anderen Religionen
  • Seelsorge und Psychotherapie/Psychologie/Psychiatrie
  • Rechtsfragen
  • Ethik
  • Erste Hilfe
  • Brandschutz/technische Hilfe

d) Eigenschutz

  • Eigenwahrnehmung
  • Umgang mit eigenen Emotionen
  • Stressbearbeitung
  • Eigensicherung im Einsatz
  • Persönliche Schutzausrüstung

e) Seelsorge in den Rettungsdiensten

  • Stressbearbeitung bei Einsatzkräften
  • Unterstützung der Einsatzkräfte
  • Umgang mit belasteten und traumatisierten Einsatzkräften
  • Umgang mit Familienangehörigen bei Krankheit und Tod von Einsatzkräften
  • Organisatorische Einbindung der Notfallseelsorge in die Strukturen vor Ort

Hier finden Sie uns

Notfallseelsorge Stuttgart

Stauffenbergsrt. 3

70173 Stuttgart

Kontakt

Leitung: Diakon Andreas Groll

info@notfallseelsorge-stuttgart.de

+49 175 5065045

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion | Sitemap
Alarmierung für Einsatzkräfte über die Integrierte Leitstelle Stuttgart